Link verschicken   Drucken
 

Dienstjubiläum Erzieherin Cornelia Arndt

01.02.2019

Die Erzieherin Cornelia Arndt feierte am 01. Februar 2019 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Hauneck.

 

Ihr beruflicher Werdegang begann im August 1976 mit ihrer Ausbildung zur Erzieherin mit dem Besuch der Fachschule für Sozialpädagogik in Schwalmstadt/Ziegenhain sowie einem jeweils halbjährigen Berufspraktikum im katholischen Kindergarten Bad Hersfeld bzw. im Kindergarten Hauneck und endete mit der erfolgreichen Teilnahme an dem anschließenden Kolloquium.

 

Durch ihre gute Beobachtungsgabe hat sie schon viele Kinder aus Hauneck ein Stück bei ihrer Entwicklung unterstützt und auf ihrem Weg ins Leben begleitet.

 

Seit 01. September 1979 ist sie bei der Gemeinde Hauneck als „Staatlich anerkannte Erzieherin“ tätig. Lange Jahre hatte sie außerdem die stellvertretende Leitungsfunktion im Kindergarten inne.

 

Hervorzuheben ist, dass Frau Arndt die Einführung des „Offenen Konzepts“ im Jahre 1994 mit viel Engagement unterstützt hat und bis heute an der Erarbeitung und Entwicklung der pädagogischen Arbeit in unserer Kindertagesstätte mitwirkt.

 

Auch war sie ab der 1. Stunde für die Bambini-Gruppe in der „Villa Kunterbunt“ (Aufnahme von Kindern im 2. und 3. Lebensjahr) im Jahr 2007 zuständig. Sie leitete diese Gruppe im ersten Jahr der Einführung zusammen mit einer weiteren Erzieherin.

 

Im Hinblick auf den gemeindlichen Krippenneubau absolvierte Frau Arndt in der Zeit von November 2012 bis Juni 2013 eine erfolgreiche Weiterbildung zur Krippenfachkraft.

 

Nach der offiziellen Eröffnung der Kinderkrippe am 01. Oktober 2014 wurde Frau Arndt am 01.02.2015 die Leitungsfunktion anvertraut. Die Einweihung der Kinderkrippe als Teil der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ mit symbolischer Schlüsselübergabe an den Bürgermeister und der Leiterin der Kinderkrippe sowie der Verkündung des neuen Namens „Hoppetosse“ erfolgte am 22.03.2015.

 

Im Laufe der vergangenen 40 Jahre hat Frau Arndt vielfältige Zusatzaufgaben übernommen, insbesondere ist sie für die Anleitung von Sozialassistenten/innen und Schul- und Berufspraktikanten/innen mitverantwortlich. Darüber hinaus ist sie bei der integrativen Betreuung von Kinder mit Behinderung eingebunden.

 

Weiterhin engagiert sich Frau Arndt als Personalratsmitglied, davon viele Jahre als Vorsitzende, für die Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

In ihrer Freizeit singt sie leidenschaftlich bei den Bodeser Dorfsängern.

 

Die Glückwünsche zum Dienstjubiläum überbrachten Bürgermeister Harald Preßmann, Büroleiter Heiko Englert, die Leiterin der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ Taina Spohr und der Personalratsvorsitzende Maximilian Meuer.

 

 

 

Foto: Dienstjubiläum Cornelia Arndt

Veranstaltungen
Kontakt
Gemeindeverwaltung Hauneck
Hersfelder Str. 14
36282 Hauneck
Telefon: 06621 5060 - 0
 
 

Servicezeiten Bürgerbüro

Montag & Dienstag
7.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch
7.30 - 13.00 Uhr
Donnerstag
7.30 - 18.00 Uhr
Freitag
7.30 - 12.30 Uhr