Vandalismus am DFB-Minisportfeld Unterhaun


Bild zur Meldung: Vandalismus am DFB-Minisportfeld Unterhaun



Liebe Eltern,

das DFB-Minisportfeld an der Astrid-Lindgren-Schule in Unterhaun erfreut sich auch außerhalb der Schul- und Betreuungszeit vieler kleiner und großer Besucher.

 

Leider mussten wir aber auch hier in den vergangenen Wochen des Öfteren feststellen, dass sich die Fälle von Vandalismus stark häufen. Herumliegende Glasscherben und Müll (leere Chipstüten, Getränkedosen) müssen mittlerweile fast täglich vom Hausmeister der Grundschule mühsam aufgesammelt werden, damit die Kinder dort gefahrlos spielen können.

 

Vor wenigen Wochen haben wir aufgrund der massiven Beschädigungen den Kunstrasenplatz der Sportanlage Hauneck für die Öffentlichkeit gesperrt. Seitdem wird das DFB-Minisportfeld an der Grundschule nun vermehrt genutzt…und so soll es ja auch sein!

 

Da die Beschädigungen jedoch unnötig Zeit und Kosten verursachen, appelieren wir an Sie als Eltern:

„Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern über die richtige Verhaltensweise auf dem Spielfeld!“

Der Abfall kann von den Kindern in den fest installierten Behältnissen vor dem Bürgerhaus oder im Buswendehammer entsorgt werden.

 

Ein vom Hausmeister aufgestellter Mülleimer direkt am Spielfeld wurde leider kaputtgetreten!

Wir möchten, dass das Spielfeld auch zukünftig ein Ort von Spiel und Spaß sowie sportlicher Zusammenkunft für alle Kinder bleibt.

 

 

Weitere Informationen