Sperrung des Kunstrasenplatzes der Sportanlage Hauneck wegen Vandalismus


Bild zur Meldung: Sperrung des Kunstrasenplatzes der Sportanlage Hauneck wegen Vandalismus



Wir beobachten die Situation auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Hauneck nun schon seit einigen Wochen.

Seit einiger Zeit besteht hier das Problem, dass scheinbar ältere Kinder und Jugendliche den Platz nutzen, um dort Partys zu feiern.

 

Das Ergebnis sind dann am nächsten Tag nicht nur leere und zum Teil zerbrochene Flaschen, Pizzakartons, Fastfood-Verpackungen und Zigarettenstummel, sondern auch Beschädigungen der Tore und des Kunstrasens. Auch der Pavillon des SV Unterhaun wurde bereits beschädigt.

 

Fußball spielen, sich draußen bewegen und Freunde treffen. Es könnte so einfach sein!

 

Der Kunstrasenplatz ist außerhalb der Trainingszeiten für Kinder gedacht, die in der Umgebung wohnen.

Doch aufgrund des zunehmenden Vandalismus und des achtlosen Umgangs haben wir uns nun dazu entschlossen, den Sportplatz vorübergehend für die Öffentlichkeit zu schließen.

 

Wann der Platz wieder für alle Kinder geöffnet werden kann, können wir derzeit nicht sagen.

 

Wir bedauern es sehr, dass wir diesen Schritt nun gehen mussten.

 

Weitere Informationen