BannerbildHerbststrauchBannerbildBannerbildHerbstzeitBannerbildSonnenblumen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hundekot - ohne ist es schöner!


Bild zur Meldung: Hundekot - ohne ist es schöner!



Leider häufen sich aktuell wieder die Beschwerden über mit Hundekot verschmutzte Gehwege, öffentliche und private Grünflächen und sogar Kinderspielplätze. Neben den Bürgerinnen und Bürgern werden auch unsere Bauhofmitarbeiter täglich damit konfrontiert.

Liegengelassener Hundekot ist aber nicht nur unangenehm – besonders, wenn er am Schuh klebt-, sondern auch eine nicht zu unterschätzende Infektionsquelle für ansteckende Krankheiten.

 

Hundehalterinnen und Hundehalter sind verpflichtet, die Geschäfte ihrer Vierbeiner zu entfernen.

 

Wir sind der Überzeugung, dass Sie nicht zu den rücksichtslosen und damit verantwortungslosen Hundehaltern zählen. Aber wie informiert und überzeugt man die Uneinsichtigen? Durch Ihre Mithilfe und freundliche Aufklärung!

 

Achten Sie darauf, wo der Hund sein „Geschäft“ erledigt. Den Platz für das „Geschäft“ wählt der Hundehalter aus! Gehwege, öffentliche Grünflächen und Kinderspielplätze sind dafür tabu.

 

Und wenn es doch passiert: B E S E I T I G E N ! ! !


Hundekotbeutel lassen sich überall hin mitnehmen und passen in jede Hosentasche. Bei Bedarf steht auch ein Hundekotbeutelspender vor der Gemeindeverwaltung zur Verfügung.

Die Tüte kann dann in den Restmüll oder in jeden öffentlichen Papierkorb geworfen werden.

Es ist nicht Sache der Gemeinde oder Ihrer Mitmenschen, Hundekot zu beseitigen.

 

Auch ist es ein Irrglaube, dass durch die Hundesteuer die Reinigung abgegolten ist. Die Hundesteuer ist eine Gemeindesteuer, mit der das Halten von Hunden besteuert wird. Wie jede Steuer ist sie eine öffentlich-rechtliche Abgabe, der keine bestimmte Leistung (etwa Reinigung der Straße von Hundekot) gegenübersteht.

 

Dass Hunde niemals unbeaufsichtigt umherlaufen dürfen und auf Spielplätzen prinzipiell nicht mitgeführt werden dürfen, sollte ebenfalls selbstverständlich sein.

 

Halten Sie sich daran und zeigen Sie Verständnis, wenn Sie darauf angesprochen werden. Gegenseitige Rücksichtnahme bewirkt viel.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung für eine saubere Gemeinde!

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hauneck

Hersfelder Str. 14

36282 Hauneck

Telefon: 06621 5060 - 0

Telefax: 06621 50 60 - 30

  E-Mail:

 

Durchwahlnummern

 

 

Die Verwaltung ist für den

Publikumsverkehr geöffnet!

Eine Vorsprache ist jedoch

nur mit Termin möglich.

 

Wenden Sie sich dazu gerne

telefonisch unter der 

jeweiligen Durchwahl oder

per E-Mail unter

an uns, um im Rahmen

unserer Öffnungszeiten einen 

persönlichen Termin zu vereinbaren. 

 

Denken Sie beim Betreten des

Rathauses bitte an das Tragen

einer Mund-Nasen-Bedeckung. 

 

 

 

Notfallnummer der

Gemeinde Hauneck

 

0172 / 5647052 *

Diese Nummer ist kostenpflichtig.

 

*Bitte nur in dringenden

Fällen nutzen!

Unsere Bankverbindungen

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

 

IBAN

DE36 5325 0000 0012 0000 12

BIC

HELADEF1HER

_____________________________

 

VR-Bank NordRhön eG

 

IBAN

DE55 5306 1230 0006 7077 42

BIC

GENODEF1HUE