Beginn der Bauarbeiten zum Ausbau der L3170 OD Sieglos und Eitra

11. 03. 2021

Die Bauarbeiten in dem Umleitungsbereich durch die Eitrawiesen haben am Montag, den 01. März 2021 begonnen und werden voraussichtlich bis Mitte/Ende April andauern.

Umleitungsstrecke 1

Umleitungsstrecke 3

Danach beginnt der eigentliche Ausbau der Ortslage in zwei Bauabschnitten.

Umleitungsstrecke 2

Umleitungsstrecke 4

Der erste Abschnitt betrifft den Bereich vom Abzweig Eichgraben in Sieglos bis zum Abzweig Sandweg in Eitra.

 

Der zweite Abschnitt führt dann vom Abzweig Sandweg bis zum Ortsausgang an der Abzweigung zur K 75 in Richtung Bodes, bzw. Eiterfeld. Die Bauzeit ist bis Ende 2022 vorgesehen.

 

Mit dem Beginn der Bauarbeiten in der Ortslage Sieglos und Eitra können die Linienbusse die vorhandenen Haltestellen leider nicht mehr bedienen.

 

Die Fahrgäste aus Eitra müssen dann vermutlich ab dem 28. April die Haltestelle in der Oberhauner Straße im OT Sieglos benutzen.

 

Weiterhin wird zur gleichen Zeit die Zufahrt nach Bodes über die K 75 aus Richtung Eitra gesperrt. Für die Schul- und Linienbusse wird hier eine Ersatzhaltestelle im Bereich des Abzweiges L 3170/Dorfstraße eingerichtet.

 

Ab diesem Zeitpunkt wird dann auch die lichtsignalgesteuerte Umleitungsstrecke genutzt. Das Befahren der Umleitungsstrecke ist für Kraftfahrzeuge über 3,5 to tatsächliches Gewicht, insbesondere für LKW, unzulässig. Für diese Verkehrsteilnehmer werden weiträumige Umleitungsstrecken ausgewiesen, die unbedingt und ohne Ausnahme zu benutzen sind.

Radfahrer können während der Bauarbeiten im 1. Abschnitt noch den Bereich der Rhönstraße bis zum Kirchweg nutzen und dann über den Jagdgarten und Eichgraben nach Sieglos gelangen. Diese Wegführung steht den Radfahrern in beiden Fahrtrichtungen zur Verfügung.

 

 

Bild zur Meldung: Beginn der Bauarbeiten zum Ausbau der L3170 OD Sieglos und Eitra