BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Öffnung der Dorfgemeinschaftshäuser und des Bürgerhauses ab 08.06.2020

Ab dem 08.06.2020 werden die Dorfgemeinschaftshäuser und das Bürgerhaus Unterhaun wieder eingeschränkt geöffnet.

 

Es sind jedoch besondere Nutzungsbedingungen zu beachten, die insbesondere durch die Verordnungen des Landes Hessen und deren Ausführungsbestimmungen geregelt sind. Die Kegelbahn im Bürgerhaus Unterhaun bleibt weiterhin geschlossen.

 

Denn nach wie vor steht die Gesundheit der gesamten Bevölkerung an oberster Stelle. Wir möchten hierbei besonders an das große Maß der eigenen Verantwortung appellieren, da das Ende der Corona-Pandemie wohl noch lange nicht erreicht ist.

 

Die Gemeinde Hauneck hat zur Öffnung der Dorfgemeinschaftshäuser und des Bürgerhauses Unterhaun ein umfassendes Hygienekonzept erstellt. Dieses muss im Vorfeld bei der Nutzung akzeptiert werden und liegt bei den jeweiligen Hausmeistern / Hausmeisterinnen und in allen Einrichtungen zur Einsicht vor. Soweit die Belegung durch Vereine erfolgt und dieser eigene Hygieneregelungen durch die Nutzung aufzustellen hat, gilt der vom Nutzer erstellte Hygieneplan ergänzend. Dieser muss jedoch VOR der ersten Nutzung dem Ordnungsamt der Gemeinde Hauneck vorliegen und genehmigt sein! Erst dann können Vereine überhaupt trainieren.

 

Ebenso müssen alle Nutzer des Dorfgemeinschaftshauses eine Anwesenheitsliste mit Name, Anschrift und Telefonnummer aller Teilnehmer-/innen, zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen führen.

 

Für Feierlichkeiten werden in den Dorfgemeinschaftshäusern nur so viele Stühle bereitgestellt, dass maximal eine Person je angefangener Grundfläche von 5 Quadratmetern einen Sitzplatz einnehmen kann.

 

Daher ergibt sich die Anzahl der maximalen Personen wie folgt:

 

Veranstaltungsort (bei Öffnung aller Räume / Gesamtfläche)       

Maximale Teilnehmer

DGH Bodes

29 Personen

DGH Eitra

26 Personen

DGH Fischbach

12 Personen

DGH Oberhaun

22 Personen

DGH Rotensee

19 Personen

BGH Unterhaun

44 Personen

 

Damit Vereine die Dorfgemeinschaftshäuser für den Trainingsbetrieb wieder nutzen können, sind jedoch noch strengere Vorkehrungen nötig.

 

Insbesondere bei sportlichen und gymnastischen Aktivitäten (Vereine) muss gesichert sein, dass pro Person eine freie Fläche von 10 Quadratmetern in dem Raum vorhanden ist. Die o.a. Personenzahl verringert sich dementsprechend um die Hälfte. Die maximale Anzahl der Nutzer darf nicht überschritten werden.

 

Grundsätzlich gilt es hierbei jedoch Folgendes zu beachten:

  • Der Sport muss kontaktfrei ausgeübt werden

 

  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten
     
  • Bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten müssen regelmäßige Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt werden
     
  • Der Zutritt zur Sportstätte muss ohne Warteschlagen erfolgen
     
  • Ein Bekleidungswechsel ist zu unterlassen
     
  • Zuschauer sind nicht gestattet
     
  • Risikogruppen dürfen im Sinne des Robert-Koch-Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden

 

Bitte beachten Sie, dass die Nichteinhaltung des Hygienekonzeptes und des zu erstellenden Hygieneplanes den vorübergehenden Ausschluss der Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser/ des Bürgerhauses oder sogar die erneute komplette Schließung zur Folge hat.

 

Foto: Beispielfoto

Veranstaltungen
Kontakt
 
Gemeindeverwaltung Hauneck
Hersfelder Str. 14
36282 Hauneck
Telefon: 06621 5060 - 0
Telefax: 06621 50 60 - 30
  E-Mail:
 
 
Aufgrund der derzeitigen Corona - Pandemie
bleibt die Eingangstür
zum Rathaus verschlossen.
Sie können telefonisch  
einen Termin für Ihr Anliegen 
vereinbaren!
Die Mitarbeiter-/ innen stehen
Ihnen unter den
bekannten Rufnummern
zur Verfügung!
 
 

 

Notfallnummer der

Gemeinde Hauneck

 

0172 / 5647052 *

Diese Nummer ist kostenpflichtig.

 

*Bitte nur in dringenden

Fällen nutzen!