Link verschicken   Drucken
 

Familie in Not

Die Evangelische Kirchengemeinde Buchenau und die Gemeinde Hauneck bitten nach dem Großbrand in Bodes am 15. April 2020, um Spenden für die betroffene Familie.

Gegen 18 Uhr wurden die Feuerwehr-Einsatzkräfte zu einem Brand in einem Carport alarmiert. Kilometerweit war in wenigen Sekunden eine riesige Rauchwolke zu sehen. Das Feuer war auf mehrere Gebäude übergegriffen. Wirtschaftsgebäude und das Wohnhaus waren betroffen. Durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Hauneck mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere benachbarte Gebäude vermieden werden. Bürgermeister Harald Preßmann und Pfarrer Karl Josef Gruber bedanken sich bei allen Einsatzkräften und den Bodeser Bürgerinnen und Bürgern für ihren vorbildlichen Einsatz am Brandabend und die ganze Nacht hindurch.

 

Die 6-köpfige Familie hat durch den Großbrand ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Das Haus ist bis auf Weiteres unbewohnbar. Die betroffene Familie wohnt nun vorübergehend bei den Großeltern in Fischbach. Um der Familie schnell zu helfen, hat die Evangelische Kirchengemeinde Buchenau und die Gemeinde Hauneck nun einen Spendenaufruf gestartet.

Kleiderspenden sind bis zum jetzigen Zeitpunkt reichlich gebracht worden. Aufgrund der überwältigten Menge muss sich jetzt erst einmal ein Überblick verschafft werden. Sollten noch weitere Kleiderspenden und Schuhe gebraucht werden, wird dazu nochmals aufgerufen.

 

Da aber noch viele alltägliche Dinge (Möbel, Schulsachen, usw.) fehlen, bitten die Gemeinde Hauneck und die Evangelische Kirchengemeinde Buchenau um eine Geldspende auf das Spendenkonto. Jeder Euro zählt!

 

Wenn Sie mit Geldspenden helfen möchten, dann spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

 

Evang. Kirchengemeinde Buchenau

VR-Bank Nordrhön eG

IBAN:  DE82 5306 1230 0006 8122 10

BIC: GENODEF1HUE

Verwendungszweck: Spende Großbrand Bodes

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und bedanken uns, auch im Namen der betroffenen Familie, für Ihre Hilfe!

 

 

Foto: Osthessen News

Veranstaltungen
Kontakt
 
Gemeindeverwaltung Hauneck
Hersfelder Str. 14
36282 Hauneck
Telefon: 06621 5060 - 0
Telefax: 06621 50 60 - 30
 
 
 
Aufgrund der derzeitigen Corona-
Pandemie bleibt das Rathaus
auch weiterhin geschlossen.
In dringenden Fällen können
Sie jedoch telefonisch
einen Termin 
vereinbaren!
Die Mitarbeiter-/ innen stehen
Ihnen unter den
bekannten Rufnummern
zur Verfügung!
 
 

 

Notfallnummer der

Gemeinde Hauneck

 

0172 / 5647052 *

Diese Nummer ist kostenpflichtig.

 

*Bitte nur in dringenden

Fällen nutzen!