BannerbildBannerbildBannerbildHerbststrauchBannerbildSonnenblumenHerbstzeit
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Acht Lebensretter für die Gemeinde Hauneck


Bild zur Meldung: Nadine Maaz, Hersfelder Zeitung

Defibrillatoren der Gemeinde Hauneck

 

Alle öffentlichen Gemeinschaftshäuser sowie die Sportanlage „Goethestraße“ und das Betreute Wohnen in der Gemeinde Hauneck wurden mit Defibrillatoren ausgestattet. Die Geräte sind jederzeit öffentlich zugänglich und die Bedienung selbsterklärend.

 

Die Geräte stehen allen Bürgerinnen und Bürgern im Ernstfall zur Verfügung. Sie sind außerhalb des Gebäudes im Eingangsbereich der jeweiligen Einrichtung platziert und sind rund um die Uhr zugänglich. Der Defibrillator ist grün beleuchtet und somit auch nachts gut für jedermann sichtbar. Ein grünes Defibrillator-Rettungszeichen -ein Herz mit einem Kreuz- am Fenster und ein passendes Hinweisschild weisen auf den elektronischen Lebensretter hin.

 

Insgesamt sind 8 Defibrillatoren für die öffentlichen Einrichtungen in der Gemeinde Hauneck angeschafft worden. Diese sind ab sofort an folgenden Standorten zugänglich.

 

  • Betreutes Wohnen
  • Bürgerhaus Unterhaun
  • DGH Bodes, DGH Eitra, DGH Oberhaun, DGH Rotensee
  • Feuerwehrgerätehaus Sieglos
  • Sportanlage Hauneck „Goethestraße“

 

Die Anschaffungskosten der Defibrillatoren und der dazugehörigen entsprechenden wetterfesten Wandkästen mit Außenbeleuchtung und Heizelementen sowie weiteres Zubehör sind mit rund 16.000 € durch das Regionalbudget in der LEADER-Region Hersfeld-Rotenburg bezuschusst worden.
 
Der Defibrillator ermöglicht im Ernstfall eine professionelle Erste Hilfe zu leisten. Das leichte und handliche Gerät, das nach dem Einschalten akustisch klar und unmissverständlich Anweisungen zur lebensrettenden Maßnahme vorgibt, spricht zu dem „Retter“. Sollte ein lebensgefährliches Kammerflimmern vorliegen, navigiert der Apparat per Tastendruck Anweisungen und Hinweise. Dadurch kann jeder Passant, auch ohne Notarzt, eine lebensrettende Beatmung und Herzdruckmassage durchführen.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hauneck

Hersfelder Str. 14

36282 Hauneck

Telefon: 06621 5060 - 0

Telefax: 06621 50 60 - 30

  E-Mail:

 

Durchwahlnummern

 

 

Die Verwaltung ist für den

Publikumsverkehr geöffnet!

Eine Vorsprache ist jedoch

nur mit Termin möglich.

 

Wenden Sie sich dazu gerne

telefonisch unter der 

jeweiligen Durchwahl oder

per E-Mail unter

an uns, um im Rahmen

unserer Öffnungszeiten einen 

persönlichen Termin zu vereinbaren. 

 

Denken Sie beim Betreten des

Rathauses bitte an das Tragen

einer Mund-Nasen-Bedeckung. 

 

 

 

Notfallnummer der

Gemeinde Hauneck

 

0172 / 5647052 *

Diese Nummer ist kostenpflichtig.

 

*Bitte nur in dringenden

Fällen nutzen!

Unsere Bankverbindungen

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

 

IBAN

DE36 5325 0000 0012 0000 12

BIC

HELADEF1HER

_____________________________

 

VR-Bank NordRhön eG

 

IBAN

DE55 5306 1230 0006 7077 42

BIC

GENODEF1HUE